Kürbiskuchen mit Traubenkernmehl - Vitis Vital

Kürbiskuchen mit Traubenkernmehl

Mai 20, 2020

Kürbiskuchen mit Traubenkernmehl

Zutaten (für 1 Springform 28 cm, ca. 16 Stücke)

220 g Dinkelvollkornmehl,
30 g Traubenkernmehl,
200 g gemahlene Haselnüsse,
3 Eier,
200 g Rohrohrzucker,
100 g kaltgepresstes Rapskernöl,
100 g griechischer Joghurt,
1/2 TL Zimt,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Päckchen Backpulver,
300 g geraspelter Hokkaidokürbis,
100 g gehackte Vollmilchschokolade

Zubereitung

1. 3 Eier schaumig schlagen, das Rapskernöl, den Rohrohrzucker und den Vanillezucker mit dem Mixer unterrühren.
2. Das Dinkelvollkornmehl mit dem Traubenkernmehl, den gemahlenen Haselnüssen, dem Backpulver und dem Zimt in einer zweiten Schüssel mischen.
3. Nun die Mehlmischung portionsweise unter die Teigbasis mixen. Dann den griechischen Joghurt hinzugeben.
4. Zuletzt den geraspelten Kürbis und die gehackte Schokolade unterheben und den Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen.
5. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 1 Stunde backen und dann weitere 15 Minuten im abgeschalteten Ofen stehen lassen.

Backzeit und Backtemperatur

Umluft: ca. 60 Minuten bei 160 °C
Ober- und Unterhitze: ca. 60 Minuten bei 175 °C

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten + Backzeit